Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Uhldingen-Mühlhofen | Birnauer Rebmännle

Birnauer Rebmännle

Die Narrengruppe der Birnauer Rebmännle wurde im Jahr 1994 gegründet und ist die jüngste Maskengruppe in der Oberuhldinger Narrengesellschaft (NGO). Das Häs besteht aus Holzmaske, Kopftuch, Wams, Hose, Strohschuhen, Handschuhen, Wollsocken und Rebstock. Auf dem Häs sind Rebblätter aus Stoff in sieben unterschiedlichen Farben aufgenäht, die die Farben der Rebblätter im Jahresablauf symbolisieren. In der Hand trägt das Birnauer Rebmännle ein Rebstock aus den Birnauer Reben, an dem Glöckchen angebracht sind. Das Häs stellt insgesamt ein freundliches Wesen dar, dass in den Birnauer Reben seinen Unsinn treibt.

Birnauer Rebmännle

 Birnauer Rebmännle

www.birnauer-rebmaennle.de

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Uhldingen-Mühlhofen » Seite Birnauer Rebmännle") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Uhldingen-Mühlhofen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Birnauer Rebmännle). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)