Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Überlingen | Bambergen | Bambergen

Bambergen

Bambergen ist ein Dorf im Süden von Baden-Württemberg, wenige Kilometer nördlich von Überlingen in der Kultur- und Ferienregion Bodensee-Linzgau gelegen. Urkundlich erscheint Bambergen erstmals im Jahr 1268. Funde aus der Römerzeit lassen auf eine lange Besiedlungsgeschichte schließen. Besitz in Bambergen hatten seit dem Mittelalter vor allem das Kloster Salem und der Spital Überlingen. Dem Spital Überlingen gehörte seit Mitte des 14. Jahrhunderts auch das niedere Gericht. Bambergen bildete schließlich ein eigenes spitälisches Amt. Die hohe Gerichtsbarkeit lag bis 1779 bei der Grafschaft Heiligenberg, danach bei der Reichsstadt Überlingen. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde Bambergen badisch, bildete eine eigenständige Gemeinde. Im Jahr 1971 wurde Bambergen im Rahmen der Gebietsreform in Baden-Württemberg ein Stadtteil von Überlingen am Bodensee.

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-GsellschaftSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Bambergen » Seite Bambergen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Bambergen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Bambergen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)