Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Steinen | Hägelberg | Hägelberg

Hägelberg

Hägelberg liegt nordwestlich von Steinen auf der "Sonnenterrasse" des Wiesentales – angelehnt an ein Waldgebiet, das sich bis zum Munzenberg mit seinen rund 700 Höhenmetern und der Scheideck hin erstreckt. Bei entsprechender Wetterlage kann man sogar die Alpen erblicken. Die zahlreichen Quellen rund um Hägelberg sind zum Eckpfeiler der Wasserversorgung für die Gesamt-Gemeinde Steinen im Wiesental geworden. Hägelberg ist ein bevorzugtes Naherholungsgebiet im Vorderen Wiesental ohne Durchgangsverkehr und hat sich daher auch zu einem beliebten Wohnort entwickelt. Der Ort wird als "Hegniberg" in einer Schenkung an St. Blasien erstmals urkundlich erwähnt. Zur Gemarkung gehörte ein großes Waldgebiet. Der Ort blieb dem Kloster St. Blasien gegenüber zinspflichtig, bis er unter markgräfliche Verwaltung kam. Das früher selbständige Hägelberg vereinigte sich 1975 mit den Gemeinden Steinen, Höllstein, Hüsingen und Schlächtenhaus zu einer Gesamtgemeinde.

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Hägelberg » Seite Hägelberg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Hägelberg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Hägelberg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)