Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Sexau | Carolinengrube

Carolinengrube

Die Carolinengrube ist ein alter Bergwerksstollen. Im Mittelalter sowie im 18. Jahrhundert wurden in mehreren Bergwerken im Brettental bei Freiamt und Sexau silberhaltige Blei- und Kupfererze gefördert. Die "Carolinengrube" im Eberbächle bei Sexau war zuletzt zwischen 1771 und 1793 in Betrieb. Ab 1987 hat der Verein "Buddel und Bruch" die alten Bergwerksstollen wieder freigelegt. Sie können heute wieder im Rahmen einer Führung besichtigt werden.

Carolinengrube

 Carolinengrube im Sexauer Ortsteil Eberbächle

Postfach: 45

79350 Sexau

www.carolinengrube.de

Auf Stadtplan anzeigen

Carolinengrube

Foto: Carolinengrube

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftSchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser Baden

Apotheken | Bahn | Branchen | Hofläden | Koordinaten | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Sexau » Seite Carolinengrube") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Sexau sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Carolinengrube). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)