Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Deutschland | Schwarzwald | Haslach (Wutach)

Haslach (Wutach)

Die Haslach ist einer der zwei großen Quellflüsse der Wutach im Südschwarzwald. Das Quellgebiet der Haslach liegt an der Bärhalde im Feldberggebiet in 1250 m Höhe ü.NN. Zahlreiche Bäche kommen auf ihrem Lauf durch das sonnige Haslachtal hinzu. Unterhalb von Lenzkirch hat sich das Flüssle tief in das Grundgebirge eingegraben und die wildromantische Haslachschlucht geformt, an deren Ende sie in die Gutach einmündet und dann mit ihr zusammen die bekannte Wutach bildet. Für die Menschen – die schon vor Jahrhunderten am Fluss lebten - war die wasserreiche Haslach von hoher wirtschaftlicher Bedeutung, wurden doch an ihren Ufern zeitweise bis zu zwanzig Mühlen betrieben. Die Länge der Haslach von der Quelle bis zur Mündung in die Wutach (Fluss) sind ca. 17 Kilometer und die Höhendifferenz liegt bei rund 530 Meter.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Schwarzwald » Seite Haslach (Wutach)") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Schwarzwald sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Haslach (Wutach)). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)