Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Deutschland | Schwarzwald | Gutachtal

Gutachtal

Das Gutachtal ist ein Tal im Mittleren Schwarzwald. Es erstreckt sich weitgehend in nordsüdlicher Richtung zwischen dem Kinzigtal bei Hausach und der Gemeinde Schönwald im Schwarzwald. Durch das Tal fließt der namensgebende Fluss Gutach, der bei Hausach in die Kinzig mündet und die Gemarkungen der Gemeinden Triberg, Hornberg und Gutach (Schwarzwaldbahn) durchquert. Im Quellbereich der Gutach liegt die Gemeinde Schönwald. Weltweit bekannt ist das Gutachtal als Wiege des Bollenhuts, ein in Gutach und zwei Nachbarorten getragener typischer Kopfschmuck mit roten Bollen auf breiter, weißer Krempe mit schmalem, schwarzem Rand. Im Gutachtal entstand auch die Mär des Hornberger Schießens und die Region gilt unter anderem als ein Zentrum der Kuckucksuhren.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Schwarzwald » Seite Gutachtal") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Schwarzwald sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Gutachtal). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)