Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Schluchsee | Unterkrummen

Unterkrummen

Als Unterkrummen bezeichnet man eine ehemalige kleine Siedlung am Westufer des Schluchsee. Heute steht hier mit dem Unterkrummenhof nur noch ein Haus. Bereits im frühen 14. Jahrhundert erschien Unterkrummen in einer Urkunde als "in den Krumben". Wenn das Wort im Zusammenhang mit Krümmung (Biegung) steht, ist sie wohl auf die landschaftliche Besonderheit an dieser Stelle zurückzuführen. Auch der Krummbach änderte einst, bevor der See zur heutigen Höhe aufgestaut wurde, seine Fließrichtung bei Unterkrummen von Ost nach Süd. Der Begriff Krummen steht im Alemannischen aber auch für einen Verschlag aus Holzlatten, der meist als Umzäunung für das Weidevieh diente.

Siehe auch ...

» Unterkrummenhof

» Oberkummen

Unterkrummen

Foto: Unterkrummen

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Schluchsee » Seite Unterkrummen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Schluchsee sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Unterkrummen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)