Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Rheinfelden | Degerfelden | Fliehburg Degerfelden

Fliehburg Degerfelden

Mit großer Wahrscheinlichkeit stand im Gewann Schlosshalde östlich von Degerfelden auf dem Riesberg, wo heute der Tunnel Nollinger Berg durchgeht, im frühen Mittelalter eine Fliehburg. Über die Herkunft und ihren Abgang ist nur wenig bekannt. Bei archäologischen Grabungen wurden im Jahr 1926 zumindest Reste eines Bauwerks entdeckt.
Fliehburg Degerfelden

Foto: Fliehburg Degerfelden

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenSchwarzwaldvereinMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Degerfelden » Seite Fliehburg Degerfelden") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Degerfelden sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Fliehburg Degerfelden). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)