Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Reichenau | Stiftskirche St. Peter und Paul Reichenau

Stiftskirche St. Peter und Paul Reichenau

Die Ortsteil Niederzell liegt an der Nordwestspitze der Insel Reichenau. Dort steht die ehemalige Stiftskirche St. Peter und Paul. Es handelt sich um eine zweitürmige, dreischiffige Säulenbasilika des 11. und 12.Jh.s, deren Ursprung auf eine Zelle des Bischofs Egino von Verona aus dem ausgehenden 8. Jahrhundert zurückgeht. An die Stelle der einstigen Flachdecke trat zwischen 1756 und 1757 ein Rokokogewölbe. In der Hauptapsis fand man wertvolle spätromanische Wandmalereien aus dem 12. Jahrhundert. Sie zeigen unter anderem den thronenden Christus, umgeben von den Evangelistensymbolen und den Kirchenpatronen Petrus und Paulus.

Stiftskirche St. Peter und Paul Reichenau

78479 Reichenau

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Reichenau » Seite Stiftskirche St. Peter und Paul Reichenau") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Reichenau sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Stiftskirche St. Peter und Paul Reichenau). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)