Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Offenburg | Fessenbach | Fessenbach

Fessenbach

Fessenbach liegt westlich der Stadt Offenburg. Die Anfänge des Ortes gehen ins Mittelalter zurück. Der Ortsname Fessenbach wird zum ersten Mal am 3. April 1242 in einer Schlichtungsurkunde des Bischofs von Straßburg, Berthold von Teck, als "rivus Vessenbach" genannt. In dieser Urkunde ging es darum, einen Streit zwischen der Offenburger Pfarrei und dem Kloster Gengenbach um die Zehntrechte Fessenbachs zu schlichten. Bis 1805 gehörte die Gemeinde Fessenbach zur Landvogtei Ortenau und war somit dem Gericht Ortenberg zugeteilt. Danach wurde Fessenbach badisch und ist seit 1971 ein Stadtteil von Offenburg.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Fessenbach » Seite Fessenbach") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Fessenbach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Fessenbach). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)