Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Oberteuringen | Ziegelmühle Oberteuringen

Ziegelmühle Oberteuringen

Die Ziegelmühle im Rotachtal in Oberteuringen, einem Teilort der Gemeinde Deggenhausertal, wurde erstmals 1277 als Getreidemühle und Lehen des Klosters St. Gallen erwähnt. Das heutige Mühlengebäude stammt aus dem Jahr 1776. Die techn. Die Mühlen-Einrichtung ist auf drei Etagen historisch erhalten. Der Betrieb wurde 1970 eingestellt. Seit 2004 ist in diesem historischen Gebäude ein privates, ländliches und handwerkliches Museum eingerichtet. Die Ziegelmühle nimmt regelmäßig am Deutschen Mühlentag teil.

Siehe auch ...

» Deutscher Mühlentag

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-GsellschaftSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Oberteuringen » Seite Ziegelmühle Oberteuringen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Oberteuringen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Ziegelmühle Oberteuringen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)