Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Oberkirch | Butschbach-Hesselbach | Butschbach-Hesselbach

Butschbach-Hesselbach

Butschbach-Hesselbach ist ein Dorf in der Ortenau und Stadtteil von Oberkirch. Geprägt wird das dörfliche Leben von Landwirtschaft und Fremdenverkehr. Südlich der Kernstadt Oberkirch gelegen – entstanden Butschbach und Hesselbach als hochmittelalterliche Streusiedlungen mit Einzelgehöften und Hofgruppen. Butschbach befand von im Hochmittelalter im Machtbereich der bischöflich- straßburgischen Herrschaft Oberkirch. Von 1665 bis zum Übergang an das Großherzogtum Baden zu Beginn des 19. Jahrhunderts war Butschbach Bestandteil der Stadt Oberkirch und in dessen Zwölferrat mitvertreten. Erst 1815 wurde Butschbach selbständig. Im Jahre 1837 wurde Hesselbach Gemeindeteil von Butschbach. Einst gehörte Hesselbach zur Grundherrschaft der Staufenberger, dann seit 1660 zur straßburgischen Herrschaft. In Hesselbach befindet sich eines der ältesten erhaltenen Häuser aus dem Renchtal, dessen Kellertür die Jahreszahl 1686 trägt.

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Butschbach-Hesselbach » Seite Butschbach-Hesselbach") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Butschbach-Hesselbach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Butschbach-Hesselbach). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)