Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Neuenburg | Fasnacht in Neuenburg

Fasnacht in Neuenburg

In Neuenburg am Rhein wird die Fasnacht als alemannisches Brauchtum in der Winterzeit gepflegt. Das Brauchtum lässt sich in Neuenburg durch die Huggle-Chronik, einer 1876 erschienene Geschichte der Stadt, sogar bis ins Jahr 1462 zurückverfolgen. Die närrischen Veranstaltungen zwischen Dreikönig und Aschermittwoch sind ein fester Bestandteil im Jahresablauf der Stadt Neuenburg. Getragen wird die Fasnacht in Neuenburg vor allem durch die Narrenzunft D’Rhiischnooge, die bereits im Jahr 1938 gegründet wurde. Mittlerweile haben sich weitere Narrenzünfte in Neuenburg und seinen Stadtteilen gegründet. Traditionelle Höhepunkte der Fasnacht in Neuenburg und beliebte Veranstaltungen zur närrischen Zeit sind unter anderem der Zigeunerball, die Wirtshusfasnet, Zunftabende, Frauenfasnacht, Narrentaufe, Rathausstürmung, Kinderfasnacht und die Verbrennung der Fasnacht. Besonders beliebt während der Neuenburger Straßenfasnacht ist immer der große, bunte Fasnachtsumzug am Fasnachtssundig.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Neuenburg » Seite Fasnacht in Neuenburg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Neuenburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Fasnacht in Neuenburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)