Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
March | Hugstetten | Gasthaus Zum Roten Kreuz Hugstetten

Gasthaus Zum Roten Kreuz Hugstetten

Das seit dem Jahr 2011 geschlossene Gasthaus "Zum Roten Kreuz" an der Landstraße in Hugstetten blickte auf eine lange Gasthaus- und Familiengeschichte zurück. Der frühere Schlossherr und Planer des Hugstetter Schlossgartens, Konrad von Andlau, ließ ab 1810 Häuser abreißen, um Platz zu schaffen für einen Park mit Nutz- und Pflanzgarten. Unter den Häusern, die für den Schlosspark weichen mussten, war das alte Gasthaus zum Rössle. Als Ersatz ließ Konrad von Andlau das Gasthaus zum Roten Kreuz errichten, das bis heute besteht und bereits seit 150 Jahren in Familienbesitz ist. Der Name des Gasthauses stammt vom Kreuz im Familienwappen der Andlaus.
Gasthaus Zum Roten Kreuz

Foto: Gasthaus Zum Roten Kreuz

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Hugstetten » Seite Gasthaus Zum Roten Kreuz Hugstetten") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Hugstetten sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Gasthaus Zum Roten Kreuz Hugstetten). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)