Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Lahr | Reichenbach (Lahr) | Reichenbach im Schuttertal

Reichenbach im Schuttertal

Reichenbach bei Lahr ist ein staatlich anerkannte Erholungsort und liegt am Fuße der Burgruine Hohengeroldseck im Schuttertal. Nach Nordwesten öffnet sich das Tal über Lahr in die Vorbergzone und in die Oberrheinebene. Zu Reichenbach gehören auch die romantische Seitentäler, das Giesental und das Gereutertal. Von der nahe gelegenen Burgruine Geroldseck genießt man bei guter Wetterlage einen herrlichen Rundblick von den Schwarzwaldbergen über das Kinzig- und Schuttertal bis in Rheinebene und den zu den Vogesen. Die Geschichte Reichenbachs war eng mit den Herrschaften der Geroldsecker und Diersburger verbunden. Reichenbach wird in einem Schirmbrief Papst Innocenz II erstmals 1139 n. Chr. erwähnt. Die Siedlung dürfte jedoch bedeutend älter sein, da schon zu Römerzeiten eine Verbindungsstraße über den Schönberg in das Kinzigtal führte.

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser BadenSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Reichenbach (Lahr) » Seite Reichenbach im Schuttertal") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Reichenbach (Lahr) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Reichenbach im Schuttertal). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)