Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Kandern | Wollbach | Wollbach

Wollbach

Wollbach ist ein Ort im Südschwarzwald, südlich von Kandern, wo das Wollbachtal in das Kandertal mündet, gelegen. Urkundlich erschien Wollbach erstmals im Jahr 767. In den ausgedehnten Wäldern findet man die Spuren alter Eisenerzabbaustätten. Nach dem Übergang an das Großherzogtum Baden zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde Wollbach eine selbständige Gemeinde. Im Jahr 1974 wurde Wollbach im Rahmen der Verwaltungsreform in Baden-Württemberg ins benachbarte Kandern eingemeindet. Der Stadtteil mit der größten Gemarkung umfasst neben dem Kernort Wollbach die Nebenorte Egerten, Egisholz, Hammerstein und Nebenau.Wollbach ist Station der historischen Kandertalbahn. Im Teilort Egerten existiert ein privates Museum mit Werken des Malers Max Boehlen im Jägerhaus, seinem einstigen Wohnsitz (heute Restaurant).

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftSchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wollbach » Seite Wollbach") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wollbach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Wollbach). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)