Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Deutschland | Schwarzwald | Entstehung Kaiserstuhl

Entstehung Kaiserstuhl

Der Kaiserstuhl ist größtenteils vulkanischen Ursprungs. Er entstand während der Jungtertiär, einer erdgeschichtlichen Zeit vor rund 18 -13 Millionen Jahren. Gemessen an der Wucht, die viele Vulkanausbrüche normalerweise auf der Erde haben, waren die Lavaströme am Kaiserstuhl eher harmlos. Man vermutet, das der längste Lavastrom gerade mal ca. 1 Kilometer lang war und nur eine Höhe von 10 Metern erreichte. Der Kaiserstuhl, den man heute in der Rheinebene sehen kann, ist allerdings nur eine kleiner Rest des einstmals großes Vulkangebirges, denn Wind, Regen und Frost haben das ursprüngliche Kaiserstuhlmassiv durch Erosion stark abgetragen.

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Schwarzwald » Seite Entstehung Kaiserstuhl") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Schwarzwald sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Entstehung Kaiserstuhl). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)