Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Höchenschwand | Guggenmusik Schorebord-Krächzer

Guggenmusik Schorebord-Krächzer

Der Ursprung der Guggenmusik Schorebord-Krächzer geht auf die Trachtenkapelle Amrigschwand-Tiefenhäusern zurück, deren Mitglieder sich häufig auch an närrischen Veranstaltungen beteilgten. Daher gab es ab 1992 innerhalb der Trachtenkapelle die Abteilung Guggemusik. Im Jahr 2005 wurde die Guggenmusik Schorebord-Krächzer als eigeneständiger Verein gegründet.

Guggenmusik Schorebord-Krächzer

 Schorebord-Krächzer e.V.

79862 Höchenschwand-Attlisberg

www.schorebord-kraechzer.de

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Höchenschwand » Seite Guggenmusik Schorebord-Krächzer") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Höchenschwand sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Guggenmusik Schorebord-Krächzer). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)