Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Geisingen | Kirchen-Hausen | Kirchen-Hausen

Kirchen-Hausen

Kirchen-Hausen liegt als langgestreckter Ort im Aitrachtal bis zur Mündung des Flusses Aitrach in die Donau, zwischen den Ferienregionen Schwarzwald und Hegau. Urkundlich wurde Kirchen-Hausen im Jahre 764 n.Chr. erstmals als "Chiriheim" erwähnt. Der Ort war Mutterkirche und Dekantssitz für eine große Umgebung. Im Jahr 1806 wurde Kirchen-Hausen dem Großherzogtum Baden zugeordnet. 1972 schloss sich Kirchen-Hausen im Zuge der großen Gemeindereform in Baden-Württemberg der Stadt Geisingen an.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Kirchen-Hausen » Seite Kirchen-Hausen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Kirchen-Hausen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Kirchen-Hausen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)