Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | Verkehr Freiburg

Verkehr Freiburg

Die Stadt Freiburg im Breisgau liegt an der nord-südlichen Hauptverkehrsstrecke durch die Rheinebene und bindet als Knotenpunkt den südlichen Schwarzwald an diese Verkehrsstrecke an. Im Eisenbahnnetz liegt die Breisgaumetropole an der badischen Hauptlinie von Mannheim bis Basel. Das Teilstück der Rheintalbahn gehört heute zu einer der wichtigsten europäischen Nord-Süd-Linien. Der Streckenabschnitt von Offenburg nach Freiburg wurde 1845 fertiggestellt. Freiburg ist der Ausgangspunkt der Höllentalbahn, die seit 1887 bis Neustadt und ab 1901 weiter bis Donaueschingen gebaut wurde. In Donaueschingen gibt es Anschluss an die Schwarzwaldbahn. Nach Westen führt von Freiburg aus seit 1871 eine Linie über Gottenheim nach Breisach. In Gottenheim zweigt von dieser Linie die Kaiserstuhlbahn nach Riegel. Freiburg ist zudem durch eine zweibahnige Zubringerstraße, die Bundesstraße 31a mit der Bundesautobahn A5 von Frankfurt nach Weil am Rhein verbunden.

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldvereinMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Freiburg » Seite Verkehr Freiburg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Verkehr Freiburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)