Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | Tuniberg-Neugraben

Tuniberg-Neugraben

Als Tuniberg-Graben bezeichnet man einen Bach am Ostrand des Tunibergs, der die Gemarkungen von Munzingen, Tiengen, Opfingen und Waltershofen durchquert. Die Quellen des Tuniberg-Neugrabens liegen bei in Horben unterhalb des Schauinslandgipfels. Als Selzenbach fließt er unter anderem von dort ins Hexental, passiert als Reichenbach die Gemeinde Merzhausen, als Dorfbach durchquert der St. Georgen und als Altbach fließt er an Wolfenweiler vorbei. Östlich von Munzingen ändert er Tuniberg-Graben kurz vor der Autobahn A5 d seine Richtung und fließt Richtung Tiengen nach Norden. Vom Nordrand des Tunibergs bis Eichstetten wird der Bach auch Altwasser genannt. Bei Eichstetten trifft das Wasser des Tuniberg-Neugrabens auf die Alt-Dreisam, mündet schließlich bei Riegel in die kanalisierte Dreisam und dann damit in den Rhein.

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Freiburg » Seite Tuniberg-Neugraben") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Tuniberg-Neugraben). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)