Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | Ranzengarde Concordia Freiburg

Ranzengarde Concordia Freiburg

Die Ranzengarde Concordia entstand aus den ehemaligen freiwilligen badischen "Bürger-Ehrencorps", die nach der 1848er-Revolution aufgelöst wurden. Nach deren Ende bildete sich dann im Jahre 1858 die heutige Gruppe mit Spielmannzug, Artillerie und Marketenderinnen. Schon bei der Gründung des Freiburger Carnevalsvereins im Jahre 1888 war die Gruppe der Ranzengarde mit dabei und zählt damit zu den ältesten Gruppen der organisierten Freiburger Fasnet. Auch bei der Gründung der Breisgauer Narrenzunft im Jahre 1934 war die Ranzengarde mit dabei. Bei den Umzügen präsent ist auch immer die selbst gebauten Kanone mit dem Namen "Tolle Erna". Die Ranzengarde Concordia Freiburg ist Mitglied der Breisgauer Narrenzunft.

Ranzengarde Concordia Freiburg

 Ranzengarde Concordia von 1858 e.V.

www.ranzengarde-concordia.de

Auf Stadtplan anzeigen

Ranzengarde Concordia

Foto: Ranzengarde Concordia

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Freiburg » Seite Ranzengarde Concordia Freiburg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Ranzengarde Concordia Freiburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)