Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | Kappel (Freiburg) | Kamelberg

Kamelberg

Als Kamelberg bezeichnet man seit wenigen Jahren einen kahlen Bergrücken zwischen Freiburg Kappel und Fischbach, einem Ortsteil der Gemeinde Kirchzarten im Dreisamtal. Der Name bürgerte sich ein, als der einst bewaldete Bergrücken dem Sturm Lothar im Jahr 1999 zum Opfer fiel. Kappler Künstler Thomas Rees schuf in den folgenden Jahren in dieser bizarr anmutenden Landschaft zahlreiche Kunstwerke, von gängigen Krippenfiguren und Hirten auch ein großes Kamel, das dieser Gegend schließlich seinen Namen gab. Die Figuren wurden zusammengesetzt und herausgearbeitet aus Baumstümpfen, Ästen, Stämmen, Zweigen und Wurzeln.

Kamelberg

79117 Freiburg-Kappel

Auf Stadtplan anzeigen

Kamelberg

Foto: Kamelberg

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenMuettersproch-GsellschaftSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Kappel (Freiburg) » Seite Kamelberg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Kappel (Freiburg) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Kamelberg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)