Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | Friedrich-Ebert-Platz Freiburg

Friedrich-Ebert-Platz Freiburg

Der Friedrich-Ebert-Platz im Freiburger Stadtteil Stühlinger hieß früher Hohenzollernplatz. Beherrschender Bau ist die evangelische Lutherkirche. Es ist ein schlichter Kirchenbau der Jahre 1951 bis 1952 des Mannheimer Architekten Max Schmeckel, der das ältere prachtvolle 1944 zerstörte Gotteshaus ersetzte. Benannt ist der Friedrich-Ebert-Platz nach dem gebürtigen Heidelberger und deutschen Politiker Friedrich Ebert (1871-1925). Er war seit 1913 Vorsitzender der SPD und amtierte von 1919 bis zu seinem Tode als erster Reichspräsident.

Friedrich-Ebert-Platz Freiburg

79106 Freiburg im Breisgau

Auf Stadtplan anzeigen

Friedrich-Ebert-Platz

Foto: Friedrich-Ebert-Platz

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Freiburg » Seite Friedrich-Ebert-Platz Freiburg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Friedrich-Ebert-Platz Freiburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)