Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Freiburg | Wiehre (Freiburg) | Forstamt Freiburg

Forstamt Freiburg

Das Forstamt Freiburg als Teil der Stadtverwaltung ist das Bindeglied zwischen Stadt und Wald. Gegründet wurde das Städtische Forstamt im Jahr 1835. Die Forstreviere des Forstamts Freiburg gliedern sich in die Reviere Waldsee, Schauinsland, Günterstal, Roßkopf, Mooswald und St. Georgen sowie Opfingen. Das Gebäude des Städtischen Forstamts in Freiburg, am Sternwaldeck in der Wiehre gelegen, wurde im Jahr 1937 von Joseph Schlippe (1885-1970) erbaut. Das Forstamt ist unter anderem für den großen Freiburger Stadtwald zuständig. Innerhalb der Stadtverwaltung ist das Forstamt dem Dezernat für Umwelt, Schule, Bildung und Gebäudemanagement zugeordnet. Informationen über das Forstamt Freiburg als Polizeibehörde, Waldwirtschafter, Lehrbetrieb, Dienstleister sowie Hüttenvermietung, Brennholz und die Forstreviere bietet die Hompage der Freiburger Stadtverwaltung.

Forstamt Freiburg

 Hüttenvermietung, Stadtwald, Ökologie, Jagd

Günterstalstraße 71

79100 Freiburg

www.freiburg.de/forstamt

Auf Stadtplan anzeigen

Forstamt Freiburg

Foto: Forstamt Freiburg

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wiehre (Freiburg) » Seite Forstamt Freiburg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wiehre (Freiburg) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Forstamt Freiburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)