Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Elzach | Braunhörnle-Kreuz

Braunhörnle-Kreuz

Das Braunhörnle-Kreuz auf dem 1034 Meter hohen Braunhörnle wurde im Jahr 1934 von der Kolpingsfamilie Elzach als Sühnekreuz errichtet. Ende der 1960iger wurde es erneuert. Beim Braunhörnle-Kreuz gibt es Sitzgelegenheiten zur Rast und die Aussicht auf das Yachtal und den mittleren Schwarzwald ist einmalig. Am Kreuz vorbei führt der Wander- und Wallfahrtsweg Schonach-Rohrhardsberg zur Kapelle auf dem Hörnleberg.

Siehe auch ...

» Hörnleberg

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser BadenSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Elzach » Seite Braunhörnle-Kreuz") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Elzach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Braunhörnle-Kreuz). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)