Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Efringen-Kirchen | Wintersweiler | Wintersweiler

Wintersweiler

Wintersweiler ist ein Dorf im Südwesten von Baden-Württemberg und Teilort der Gemeinde Efringen-Kirchen. Im St. Galler Urkundenbuch wurde Wintersweiler bereits im Jahr 909 als "Witireswilare" erstmals schriftlich erwähnt. Im Jahre 1311 übergab Luitold von Rötteln Teilgebiete seines Landes mit Wintersweiler dem Ritter Otto Münch von Münchenstein. Dann im Jahr 1368 erwarb Markgraf Rodolf III von Hachberg-Sausenberg das Dorf Wintersweiler durch Kauf von Konrad Münch von Münchenstein. Im frühen 19. Jahrhundert wurde Wintersweiler badisch. Bis 1974 war Wintersweiler eine selbständige Gemeinde und verinigte sich dann mit weiteren Orten zur neuen Gemeinde Efringen-Kirchen.

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldvereinMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wintersweiler » Seite Wintersweiler") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wintersweiler sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Wintersweiler). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)