Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Ebringen | Kirche St. Gallus Ebringen

Kirche St. Gallus Ebringen

Die Pfarrkirche St. Gallus zählt zu den besonderen Kirchenbauten des Breisgaus. An der Innensusstattung der Kirche arbeiteten bedeutende Künstler mit, die besonders im 18. Jahrhunderts rund um Südbaden wirkten. Zahlreiche Grabplatten im Chor der Kirche wie auch an den Außenwänden und auf dem historischen Friedhof erinnern an adlige Familien und andere Personen der Ebringer Ortsgeschichte. Um das Jahr 1515 wurden der Chor der Kirche umgebaut und die beiden Grabplatten für Sigmund und Hans Christoph von Falkenstein dort angebracht. Die Reste eines Ölberg-Fresko stammen aus dem ausgehnden 16. Jahrhundert. Größere Umbauten wurden zu Beginn des 18. Jahrhunderts vorgenommen.

Den Hauptaltar der Pfarrkirche St. Gallus und Otmar schufen die beiden Bildhauer Joseph Hörr und Stuckateur Joseph Maisburger im Jahr 1784. Eine Besonderheit stellen die beiden von Johann Christian Wentzinger entworfenen Seitenaltäre dar. Der am Schönberg geborenen Wentzinger lebte viele Jahre in Freiburg und gehört zu den größten Künsten jener Zeit. Die Seitenaltäre wurden 1822 aus dem Bestand des ehemaligen Kapuzinerklosters in Freiburg von Ebringer Bürgern ersteigert und in der Ebringer Kirche neu aufgestellt. Eine große Innenrenovation wurde zwischen 1980 und 1982 durchgeführt. Die Katholische Pfarrgemeinde Ebringen zählt heute zusammen mit Schallstadt und Pfaffenweiler zur Seelsorgeeinheit Batzenberg-Schönberg.

Kirche St. Gallus Ebringen

79285 Ebringen

Auf Stadtplan anzeigen

Kirche St. Gallus Ebringen

Foto: Kirche St. Gallus Ebringen

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-GsellschaftSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Ebringen » Seite Kirche St. Gallus Ebringen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Ebringen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Kirche St. Gallus Ebringen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)