Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Deggenhausertal | Untersiggingen | Untersiggingen

Untersiggingen

Untersiggingen ist ein Ortsteil der Gemeinde Deggenhausertal im Bodenseekreis des Bundeslandes Baden-Württemberg. Das Dorf Untersiggingen liegt in der Mitte der Deggenhausertaler Gemarkung. Urkundlich wurde Untersiggingen als Siggingen in einer St. Galler Urkunden erstmals 772 n. Chr. genannt. Für eine sehr viel frühere Besiedlung sprechen zwei Grabhügel auf der Gemarkung Oberwald. Salem erlangte 1293 und 1317 Grundbesitz in Untersiggingen, Heiligenberg, verkaufte jedoch die Ortsherrschaft mit dem Kirchensatz 1313 dem Spital Überlingen, das sie bis zur pfandweisen Abtretung 1779 innehatte. Im Jahr 1806 wurde Untersiggingen badisch. Zu Beginn des Jahres 1972 schloss sich Untersiggingen mit fünf weiteren Altgemeinden zur neuen Gemeinde Deggenhausertal zusammen.

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenSchwarzwaldvereinMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Untersiggingen » Seite Untersiggingen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Untersiggingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Untersiggingen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)