Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Bahlingen | Entennestschleuse Bahlingen

Entennestschleuse Bahlingen

Die Entennestschleuse ist eine Einrichtung für die Wiesenwässerung im so genannten Entennest auf den Gemarkungen Bahlingen und Riegel am Kaiserstuhl. Die Wasserkanäle wurden von 1863 bis 1865 errichtet, die jetzige Schleuse zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Das Wasser wird an der Alten Dreisam Bahlingen am Ende der Straße Im Brühl nordöstlich vom Ortskern angeleitet. Die Geschichte der Wiesenwässerung in der Dreisamniederung wischen Bahlingen und Riegel steht im Zusammenhang mit der Begradigung der Dreisam und den agrarischen Reformen des 19. Und 20. Jahrhunderts. Die Begradigung der Dreisam ermöglichte die landwirtschaftliche Nutzung der angrenzenden Flächen, die durch die Begradigung frei wurden. Die systematische Nutzung der Entennest-Schleuse wurde in den 1970er eingestellt. Das Wehr, zahlreiche verschiedene Stellfallen, Schleusen und steinerne Überfahrten sind noch erhalten und gelten als erhaltenswerte Kulturdenkmale.

Entennestschleuse Bahlingen

79353 Bahlingen am Kaiserstuhl

Auf Stadtplan anzeigen

Entennestschleuse Bahlingen

Foto: Entennestschleuse Bahlingen

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Bahlingen » Seite Entennestschleuse Bahlingen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Bahlingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Entennestschleuse Bahlingen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)