Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Bad Dürrheim | Sole Bad Dürrheim

Sole Bad Dürrheim

Am Abend des 25. Februars wurde in einer Tiefe von 345 Fuß ein "Salzstock von exzellenter Qualität" erschlossen. Zwischen 1823 und 1828 wurde nach den Plänen des Weinbrenner-Schülers Friedrich Arnold wird eine Salinenanlage errichtet. Die rund 28 °C warme Sole (Salz-Wasser-Lösung ) aus dem Salzstock wurde bereits 1851 zu Trink- und Badekuren bei Rheuma, Asthma usw. benutzt. 1883 ließ die badische Großherzogin Luise von Baden (1838-1923) ein Soleheilbad für Kinder errichten. 1921 erhielt Dürrheim den Titel "Bad" zuerkannt. Nach und nach entstanden diverse Kureinrichtungen, darunter etliche Kurkliniken, 1968 das Sole-Mineralhallenbad sowie das Sole-Mineral-Erlebnisbad Solemar im Jahr 1987.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Bad Dürrheim » Seite Sole Bad Dürrheim") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Bad Dürrheim sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Sole Bad Dürrheim). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)