Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Auggen | Weinbau in Auggen

Weinbau in Auggen

Die erste urkundliche Erwähnung der Gemeinde Auggen im Markgräflerland stammt aus dem Jahr 752 n. Chr. Doch einige Funde von keltischen und römischen Münzen belegen eine frühere Besiedlung des Ortes. Die steilen Rebenlagen und der Kalksteinfelsen im Gewann Letten in Auggen-Hach sollen schon in der Antike für den Weinbau genutzt worden sein. Archäologische Untersuchungen ergaben, dass es im Gewann Schlossacker westlich vom Weinberg in der Ebene vor rund 2000 Jahren ein römisches Gehöft gab. Im Mittelalter ist Auggen der Geburtsort des Ritters und Minnesängers Brunwart von Augheim. Heute besticht Auggen durch seine gute Anbaulage, die für beste Gutedel-Weine bekannt ist. Auggener Schäf und Letten sind weit über die Grenzen des Markgräflerlandes hinaus bei Weinliebhabern begehrt. Daher bestimmen Wein und Tourismus nach wie vor einen Teil des Wirtschaftslebens. Die Gemeinde fühlt sich auch dem Umweltschutz besonders verpflichtet. Im Jahr 1989 erfolgte der Start eines landesweiten Pilotprojekts "umweltschonender Weinanbau". Das bedeutet Dauerbegrünung, Verzicht auf Herbizide und Insektizide. Für den Weinbau zuständig ist seit 1922 die örtliche Winzergenossenschaft. Auf zirka 240 Hektar sind heute Reben rund um Auggen angepflanzt. Weinberge werden auch im benachbarten Müllheim bewirtschaftet. Ein 3,5 km langer Weinlehrpfad gibt Auskunft über die Geschichte und den Weinbau in Auggen.
Badischer Wein

Foto: Badischer Wein

Anzeige

Anzeige

Galeriebilder - Ausstellungen Auggen

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Auggen » Seite Weinbau in Auggen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Auggen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Weinbau in Auggen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2024
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)