Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Au (Breisgau) | Burg Obhusen

Burg Obhusen

In Obhusen, einem abgegangener Ort bei Au  im  Hexental, stand einst eine Burg selbigen Namens. Die Burg wird Günterstäler Güterverzeichnis als "bi de burg ze obhusen" schriftlich genannt. Über die Entstehung und den Niedergang der abgegangenen Burg ist so gut wie nichts bekannt. Sie wird noch zu Beginn des 15. Jahrhunderts noch schriftlich genannt. Heute erinnern noch die Burghöfe oberhalb von Au an den vermutlichen Standort der Burg.

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Au (Breisgau) » Seite Burg Obhusen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Au (Breisgau) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Burg Obhusen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)