Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Wissen | Verkehrsübungsplatz

Verkehrsübungsplatz

Ein Verkehrsübungsplatz ist meist ein Gelände im Freien, auf dem junge oder unerfahrene Verkehrsteilnehmer mit oder ohne Anleitung den Umgang mit Verkehr erlernen und üben können. Ziel eines Verkehrsübungsplatzes ist die wirklichkeitsgetreue Abbildung des Verkehrsgeschehens, so dass ein praktisches Erlernen mit Regeln ohne Gefahr realitätsnah möglich ist. Verkehrsübungsplätze gibt es sowohl für Fußgänger, für Radfahrer und für Kraftfahrzeugführer. Fahren ohne Fahrerlaubnis gilt in Deutschland als Straftat. Es gibt jedoch Ausnahmen, dass auf einem privaten Verkehrsübungsplatz grundsätzlich auch ein Fahrtraining ohne Führerschein möglich ist. Einige Regeln sind dabei jedoch zu beachten. Das Privatgrundstück muss klar vom öffentlichen Verkehrsraum abgetrennt sein, so dass eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist.

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Verkehrsübungsplatz") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Verkehrsübungsplatz). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)