Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Wissen | Schrägseilbrücke

Schrägseilbrücke

Als Schrägseilbrücke bezeichnet man eine Brücke, die ein Tragwerk aus Kabeln hat. Im Gegensatz zu Hängebrücken sind die Kabel bei Schrägseilbrücken unmittelbar mit der Brückentafel verbunden. Der Zug der Kabel wir dabei nicht von Ankerblöcken, sondern von den Pylonen abgefangen. Ein Pylon ist der turmartiger Teil einer Schrägseilbrücke, der die Seile an den höchsten Punkten trägt. Ein Beispiel für eine Schrägseilbrücke ist die Passerelle Kehl.

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinMuettersproch-GsellschaftDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Schrägseilbrücke") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Schrägseilbrücke). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)