Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Wissen | Schluchseewerk

Schluchseewerk

Das Badnerland verfügt, im Vergleich zu anderen Regionen Deutschlands, über keine fossilen Energieträger. Dafür fließen sehr viele Bäche und kleine Flüsse aus den Höhen des Schwarzwalds in die Hoch- und Oberrheinebene. Im Jahr 1928 wurde in Freiburg das Schluchseewerk gegründet, es machte es sich zur Aufgabe, das Wasserkraftpotenzial insbesondere des Gebietes rund um den Schluchsee zur Stromerzeugung zu nutzen. Man baute in den folgenden Jahren eine so genannte Treppe mit verschiedenen Energiezentren, den Kraftwerken Häusern, Witznau und Waldshut auf. Unter Treppe versteht man hier die Unterteilung des Gefälles zwischen Schluchsee und Hochrhein in drei Stufen, die jeweils über einen eigenen Stausee samt Kraftwerk verfügen. Der Rohstoff Wasser ist im Südschwarzwald fast jederzeit verfügbar, somit ist man in der Lage, das Prinzip der Pumpspeicherung anzuwenden. Das bedeutet, dass bei schwacher Stromnachfrage in der Nacht und an Wochenenden die überschüssige Energie dazu verwendet wird, Wasser aus tieferen Lagen in die höheren Speicherbecken, wie den Schluchsee, zu pumpen. Bei Spitzenstrombedarf wird entsprechend mehr Wasser wieder durch die Kraftwerke abgelassen, um die nachgefragte Strommenge zu erzeugen.

Schluchseewerk

 Schluchseewerk AG

Säckinger Straße 67

79725 Laufenburg (Baden)

www.schluchseewerk.de

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

Bildagentur Werbefotografie Kalender Posterproduktion  Wissen

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Schluchseewerk") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Schluchseewerk). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2024
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)