Startseite
Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

MICA NUTRITION und cambooke Deutschland - Proteinfreie Lebensmittel Wissen

Wissen | Schlacht bei Freiburg

Schlacht bei Freiburg

Als Schlacht bei Freiburg wird eine mehrtägige militärische Auseinandersetzung bezeichnet, die gegen Ende des Dreißigjährigen Krieges im August des Jahres 1644 bei Freiburg im Breisgau stattfand. Die Kämpfe fanden unter anderem am Schönberg (644m) bei Ebringen und am Lorettoberg statt. Zwei französische Armeen und ein bayerisches Heer, beide Seiten geführt von den bedeutendsten Feldherren jener Zeit, trafen hier bei Freiburg aufeinander. Die an drei Tagen geführte Schlacht von dem Bayern unter Franz von Mercy auf der einen Seite und den Franzosen Herzog von Enghien und dem französischen Heerführer Marschall Turenne auf der anderen Seite angerführt. Am Ende der Schlacht um Freiburg lagen etwa Tausende gefallene Soldaten auf den Wiesen, Feldern und Berghängen. Man geht heute davon aus, dass die Schlacht bei Freiburg - wie viele andere im Dreißigjährigen Krieg - unentschieden ausging.

Anzeige

Anzeige

Publikationen Ausstellungen Auftragsarbeiten - Von Ingo Laue Wissen

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Schlacht bei Freiburg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Schlacht bei Freiburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2024

Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

Alemannische Seiten | Badische Seiten