Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Wissen | Ernst Niefenthaler

Ernst Niefenthaler

Ernst Niefenthaler wurde am 31. Dezember 1884 in Bürchau im Kleinen Wiesental geboren und war unter anderem ein Kommunalpolitiker und alemannischer Mundartdichter. Er erhielt 1960 von der Gemeinde Hausen im Wiesental für seine Dichtkunst die Johann-Peter-Hebel-Gedenkplakette. Einige seiner Mundartgedichte sind in dem Bändchen "Dr Weg berguf" erschienen. Im Jahr 1969 wurde Ernst Niefenthaler Ehrenmitglied der Ortsgruppe Schopfheim des Schwarzwaldvereins und des Geschichtsvereins Markgräflerland. Ernst Niefenthaler starb am 17. August 1970 in Bürchau. In Langenau im Wiesental bei Schopfheim ist die Niefenthalerstraße nach ihm benannt. Eine Station auf dem Feldberger Dichterwegli ist ebenso Ernst Niefenthaler gewidmet.

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Ernst Niefenthaler") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Ernst Niefenthaler). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)