Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Waldshut-Tiengen | Waldshut | Waldshuter Chilbi

Waldshuter Chilbi

Die Waldshuter Chilbi - das Wort steht im Alemannischen für Kirchweih - wird als Erinnerung an den glücklichen Ausgang der Belagerung Waldshut`s durch die Schweizer Eidgenossen 1468 gefeiert. Es ist bis heute eines der wichtigsten historischen Ereignisse in Waldshut, das auch von hoher Bedeutung für die Region ist und im Jahre 1468 seinen Lauf nahm. Damals belagerten fast 16.000 Eidgenossen die von nur wenigen 100 Verteidigern gehaltene Stadt mehrere Wochen lang. Die Belagerer waren Berner, Freiburger (Schweiz), Schaffhauser, Züricher, St. Gallener, Luzerner, Appenzeller, Solothurner und Aargauer. Sie bildeten einen geschlossenen Ring um die Stadt und begannen zügig, Breschen in die Stadtmauer zuschießen. Die Verteidiger hatten alle Mühe, diese Löcher in der Stadtmauer wieder zu schließen. Eine Erstürmung kam allerdings vorerst nicht in Frage, weil sie zu viele Opfer gekostet hätte. Man versuchte, die Waldshuter auszuhungern und zu zermürben. Durch den geschlossenen Belagerungsring um die Stadt war ein Nachschub an Munition und Lebensmitteln unmöglich. Sogar die Versorgung mit Wasser war äußerst dürftig, trotz des nahe gelegenen Rheins.

Nach vier Wochen war die Lage für die Waldshuter eigentlich aussichtslos. Da griffen de Waldshuter Bürger der Legende nach zu einer List. Sie zeigten den versammelten Schweizer Belagerern von der Stadtmauer herab einen gemästeten Hammel. Es war eigentlich er letzte noch verbliebene Schlachttier, was aber die Belagerer nicht wissen konnten. Sie gingen nun davon aus, dass die Waldshuter noch ausreichend an Lebensmitteln verfügen würden, so dass die Belagerung noch mehr Zeit in Anspruch genommen hätte. Sie gaben auf und beendeten die Belagerung der Stadt Waldshut. Am 27. August 1468 wurde in der Pfarrkirche zu Dogern der Friedensvertrag unterzeichnet. Nach diesem für Waldshut glücklichem Ausgang gelobten die Waldshuter, jährlich am dritten Augustsonntag einen Festgottesdienst, die Waldshuter Chilbi zu feiern. Im Mittelpunkt des Erinnerungsfestes steht der so genannte "Chilbibock", der unter den Festgästen verlost wird.

Waldshuter Chilbi

 Heimatfest am Hochrhein, Programm, Bilder, Kontakt

79761 Waldshut

www.chilbi.de

Auf Stadtplan anzeigen

Waldshuter Chilbi

Foto: Waldshuter Chilbi

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinMuettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Waldshut » Seite Waldshuter Chilbi") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Waldshut sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Waldshuter Chilbi). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)