Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Vogtsburg | Achkarren | Schlossberg Achkarren

Schlossberg Achkarren

Der Schlossberg liegt nördlich von Achkarren im Kaiserstuhl und ist an seinem sonnigen Südhang überwiegend mit Reben bepflanzt. Man geht davon aus, dass gut die Hälfte der Achkarrer Reben auf dem vulkanischen Gestein am Schlossberg gedeiht. Trockenmauern aus Vulkanfels am Schlossberg halten die Rebterrassen stabil. Sie sind idealer Lebensraum für Eidechsen und andere kleine Tiere. Die Mauern mit dunklem Vulkangestein sind zudem Wärmespeicher und tragen zur hohen Weinqualität bei. Die Steilwände aus Löss am Schlossberg sind Nistplatz des bunt gefiederten Bienenfressers, der aus seinem Überwinterungsgebiet in Afrika Mitte Mai am Achkarrer Schlossberg landet. Blühende Böschungen in den Weinbergen sind ein Eldorado für Insekten, unter anderem für die wärmeliebende Gottesanbeterin. In den Weinbergen ist auch der Wiedehopf zu Hause. Er nistet bevorzugt in den Rebhäusle und jagt in den Weinbergen nach Grillen.

Weitere Ausflugstipps ...

Aussichtspunkte Region Burgruinen Region Wanderwege Region
Schlossberg Achkarren

Foto: Schlossberg Achkarren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Achkarren » Seite Schlossberg Achkarren") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Achkarren sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Schlossberg Achkarren). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)