Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Titisee-Neustadt | Schwärzenbach | Oberschwärzenbach

Oberschwärzenbach

Als Oberschwärzenbach bezeichnet man einen Weiler und Ortsteil von Schwärzenbach im Hochschwarzwald, nördlich von Neustadt gelegen. Der Weiler Oberschwärzenbach erstreckt sich im Quellgebiet des Eisenbaches, einem Nebenfluss der Breg, auf mehr als 1000 Höhenmetern. Schwärzenbach war eine ehemalige Gemeinde im Hochschwarzwald und bestand neben Oberschwärzenbach aus den Zinken (Weilern) Reichenbach, Unterschwärzenbach, Margurtt und Tale. Urkundlich ist eine Besiedlung der Region rund um Oberschwärzenbach erstmals im frühen 14. Jahrhundert überliefert, die Erschließung dürfte allerdings hier im Hochschwarzwald viel früher begonnen haben. Oberschwärzenbach war bis 1806 fürstenbergisch und Teil der Landgrafschaft Baar.

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenSchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Schwärzenbach » Seite Oberschwärzenbach") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Schwärzenbach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Oberschwärzenbach). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)