Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Staufen | Obstbaumpfad Staufen

Obstbaumpfad Staufen

Der Obstbaumpfadführt auf einer Strecke von rund 3 Kilometern zum Nordhang des Staufener Schlossberges und hinauf zur Burgruine. Über den Gürtelweg
am Südhang geht es dann wieder zurück. Angelegt wurde der Obstbaumpfad im Jahr 2016. Entlang des Obstbaumpfades kommt man durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit Acker- und Weidegelände, Reben, Obstgärten und schließlich durch ein Wäldchen zur Burgruine. Beim Abstieg über den Südhang dominiert der Weinbau mit eingestreutem Trockenrasen und Gebüschen, die als Biotopflächen gepflegt werden. Ziel des Weges ist unter anderem die traditionelle Bedeutung von Obstbäumen für die Gewinnung von Früchten, Säften, Most und höherprozentigen Getränken zu unterstreichen. Auch die Vielfalt alter Hochstamm-Obstsorten, ihre Blüten und Früchte, die Schönheit der Bäume im Lauf der Jahreszeiten gehören natürlich dazu. Darüber hinaus wird oft vergessen, dass Streuobstwiesen auch ein wertvoller Lebensraum für zahlreiche, teils selten gewordene sind. Das Symbol des Staufener Obstbaumpfades ist ein weißes Schild. Ausgangspunkt ist der Parkplatz am nördlichen Eingang von Staufen nahe der Magdalenen-Kapelle.

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser Baden

Apotheken | Buchhandlungen | Bahn | Branchen | Hofläden | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten | Koordinaten | Location | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia | Schwimmbäder | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Staufen » Seite Obstbaumpfad Staufen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Staufen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Obstbaumpfad Staufen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)