Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

St. Märgen | Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt St. Märgen

Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt St. Märgen

Die Ursprünge des Dorfes Sankt Märgen und der Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt sind eng mit der Klostergründung im 12. Jahrhundert verbunden. Die Lothringer Chorherren sollen der Überlieferung nach ein Gnadenbild mitgebracht haben, um das sich im ausgehenden Mittelalter eine Wallfahrt entwickelte und das bis heute in der Wallfahrts- und Klosterkirche verehrt wird. Die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt und die heute noch sichtbaren Klostergebäude stammen aus der Wiederbesiedelung der Mönche im beginnenden 18. Jahrhundert. Die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt ist noch heute Wahrzeichen der Gemeinde St. Märgen und in den ehemaligen Klostergebäuden befindet sich unter anderem das bekannte Kloster Museum.

Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt St. Märgen

Klosterhof

79274 St. Märgen

Auf Stadtplan anzeigen


Kirchen, Klöster und Kapellen ...

Kirchen und Kapellen Region Klöster in Baden-Württemberg Kirche & Tourismus in Baden-Württemberg
Kirche St. Märgen

Foto: Kirche St. Märgen

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema St. Märgen » Seite Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt St. Märgen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, St. Märgen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt St. Märgen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2023
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)