Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
St. Märgen | Thurner

Thurner

Als Thurner bezeichnet man einen Wohnplatz und Ortsbereich der Gemeinde St. Märgen im Schwarzwald. Der Weiler liegt südöstlich von St. Märgen auf einer Hochebene und ist vor allem als Thurnerpass bekannt. Der Thurnerpass ist von jeher ein Schwarzwaldübergang auf dem Weg von Freiburg im Breisgau in Richtung Baar und Bodensee.  Urkundlich schien der Weiler erstmals im Jahr 1502. Über die Jahrhunderte bestand Thurner aus nur wenigen Höfen. Religiöser Mittelpunkt des Orts ist die St.-Wolfgangs-Kapelle.  Im 18. Jahrhundert wurde auf dem Thurner österreichische Schanzen erstellt. In der jüngeren Zeit ist der Thurner neben dem Verkehr touristisch erschlossen, es gibt zwei Hotels, Wander- und Wintersportmöglichkeiten, aber auch Landwirtschaft und Handwerksbetriebe.

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema St. Märgen » Seite Thurner") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, St. Märgen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Thurner). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)