Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Simonswald | Kulturhistorische Ölmühle Simonswald

Kulturhistorische Ölmühle Simonswald

Die Kulturhistorische Ölmühle in Simonswald stammt aus dem 18. Jahrhundert und wurde stets als Öhlmühle und Trotte genutzt. Angetrieben wird die Ölmühle von einem unterschlächtigen Wasserrad. Nachdem die Mühle in den ausgehendem 1960igern kurz vor dem Zerfall stand, wurde durch privaten Kauf im Jahre 1974 der Niedergang gestoppt und die Restaurierung und Erhaltung der Ölmühle betrieben. Im Jahre 1999 erwarb die Gemeinde Simonswald die Ölmühle und verpachtet sie seither an den Brauchtumsverein Simonswäldertal 2000 e.V. Die Kulturhistorische Ölmühle nimmt regelmäßig am Deutschen Mühlentag teil.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Simonswald » Seite Kulturhistorische Ölmühle Simonswald") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Simonswald sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Kulturhistorische Ölmühle Simonswald). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)