Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Deutschland | Schwarzwald | Farrenkopf Schwarzwald

Farrenkopf Schwarzwald

Der Farrenkopf ist eine rund 789 Meter hohe Erhebung bei Hausach und Gutach im mittleren Schwarzwald. Über den Fahrenkopf verläuft die Gemarkungsgrenze zwischen den beiden Orten. Im Volksmund wird der Farrenkopf auch "Badischer Rigi", "Farnberg" oder "Farbe" genannt. Vom Farrenkopf hat man eine tolle Aussicht auf die Region. Über den Farrenkopf verläuft der Westweg, der zugleich von Hausach aus hier den steilsten Anstieg auf dem Weg von Pforzheim nach Basel darstellt. Am Farrenkopf lädt die Hasemann-Hütte, benannt nach dem Kunstmaler Wilhelm Hasemann, zum Verweilen ein. Das Teilstück des Westwegs wurde bereits 1903 vom Hausacher Schwarzwaldverein angelegt.

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser BadenMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Schwarzwald » Seite Farrenkopf Schwarzwald") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Schwarzwald sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Farrenkopf Schwarzwald). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)