Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Schopfheim | Ehemaliger herrschaftlicher Kornspeicher mit Salzmagazin Schopfheim

Ehemaliger herrschaftlicher Kornspeicher mit Salzmagazin Schopfheim

Der ehemalige Kornspeicher mit Salzmagazin ist ein historisches Gebäude in der Altstadt von Schopfheim. Hinter diesen Mauern lagerten einst die Abgaben an den Territorialherrn, unter anderem die Herren von Rötteln, deren Nachfolger die Markgrafen von Hachberg-Sausenberg und ab 1503 die Markgrafen von Baden. Schopfheim verdankt Markgraf Rudolf IV. von Hachberg-Sausenberg das 1473 verliehene Salzmonopol, das verpflichtend für viele Dörfer der Region war, ihren ihren Salzbedarf in Schopfheim zu decken. Seit dem 19. Jahrhundert dient der ehemalige Kornspeicher mit Salzmagazin als Schulgebäude.

Ehemaliger herrschaftlicher Kornspeicher mit Salzmagazin Schopfheim

Torstraße

79650 Schopfheim

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Schopfheim » Seite Ehemaliger herrschaftlicher Kornspeicher mit Salzmagazin Schopfheim") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Schopfheim sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Ehemaliger herrschaftlicher Kornspeicher mit Salzmagazin Schopfheim). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2023
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)