Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Rottweil | Fransenkleid Rottweil

Fransenkleid Rottweil

Als Fransenkleid bezeichnet man eine Narrenfigur der Rottweiler Fasnet. Das Fransenkleid wurde vermutlich von Rottweiler Bortenmachern Ende des 18. Jahrhunderts unter dem Einfluss der Militärmode kreiert. Vermutlich handelt es sich um das Narrenkleid, welches Rottweiler Mädchen und Frauen trugen, als sie anfingen, "aktiv" an der Fasnet teilzunehmen. Die Larve stellt ein liebliches Frauengesicht dar. Das Kränzle des Fransenkleid besteht aus schwarzem Roßhaar mit zwei kleinen Spiegeln. Das Narrenkleid Ist angelehnt an die frühere Uniform eines Husaren, besteht aus den Stoffen Satin, Wolle und Kord, in den Farben Rot, Grün, Blau, besetzt mit vertikalen Fransen, die in den Farben zum Kleid passend aufgenäht sind. Die Haube ist mit Fransen besetzt, ein Dreispitz mit Zylinder in der Mitte, am Rand sind schwarze Fransen sowie Pompons. Das Fransenkleid trägt nur vier Riemen mit kleineren Glocken mit, die Narrenwurst ist dunkler und kleiner als beim Gschell. Die Hose des Fransenkleid ist eine weit geschnittene Überfallhose, die an der Seite meist einen Samtbesatz hat. Insgesamt ist das Fransenkleid als Narrenfigur stark vom Barock und Rokoko geprägt.
Fransenkleid Rottweil

Foto: Fransenkleid Rottweil

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftSchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Rottweil » Seite Fransenkleid Rottweil") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Rottweil sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Fransenkleid Rottweil). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)