Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Ringsheim | Winzergenossenschaft Ringsheim

Winzergenossenschaft Ringsheim

Im Jahr 2013 wurde die Winzergenossenschaft Ringsheim eG mit Sitz in der Weingartenstr. 3 in Ringsheim aufgelöst. Der Weinanbau in Ringsheim ist dennoch von großer Bedeutung. In der Winzergenossenschaft Ringsheim waren gegen Ende rund 46 örtliche Winzer der Ortenaugemeinde organisiert. Auf einer Fläche von etwa 50 Hektar wurden bei der WG Ringsheim insbesondere Spätburgunder, Grauburgunder, Müller-Thurgau und Weißburgunder an- und ausgebaut. Weine der Ringsheimer Winzergenossenschaft gab es im "Weinhof d’Werkstatt" in der Hauptstraße. Gegründet wurde die WG Ringsheim im Jahr 1971. Geographisch gehörte die Winzergenossenschaft Ringsheim zum Weinbaugebiet Baden und zählte innerhalb dieses Anbaugebiets zur Weinregion Breisgau. Ringsheimer Weine erhält man heuite direkt bei den Weingütern, aber auch immer noch beim Weinhof d`Werkstatt.

Siehe auch ...

» Weinregion Breisgau

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Ringsheim » Seite Winzergenossenschaft Ringsheim") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Ringsheim sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Winzergenossenschaft Ringsheim). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)