Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Riegel | Nidingen

Nidingen

Als Nidingen bezeichnet man eine Wüstung auf der Gemarkung von Riegel am Kaiserstuhl. Wüstung ist allgemein die Bezeichnung für ein Dorf oder einen Weiler, der von seinen Bewohnern aufgegeben wurde. Das Dorf Nidingen lag einst nördlich Riegel an der heutigen Kreisstraße von Forchheim nach Kenzingen nahe dem Übergang über die heutige Bundesautobahn (Klausenhöfe). Von der abgegangenen Siedlung Nidingen ist heute nichts mehr vorhanden. Urkundlich erscheint Nidingen unter anderem im Zusammenhang mit einer Frauengemeinschaft. Mitte des 13. Jahrhundert hatte sich diese offenbar beim Ort Nidingen niedergelassen. Burkhard und Rudolf von Üsenberg nahmen die Schwestern in ihren Schutz und sie statteten sie mit Nutzungsrechten und Waldungen aus. Aber schon nach kurzer Zeit verlegten die Schwestern ihren Sitz ins nahe gelegen Kloster Wonnental, nur rund 2 Kilometzer östlich gelegen. Seit 2013 erinnert ein Gedenkstein an das verschwundene Dorf Nidingen.

Wüstungen, Archäologie und Umgebung ...

Wüstung Archäologie Baden Orte Region
Nidingen

Foto: Nidingen

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Riegel » Seite Nidingen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Riegel sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Nidingen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)